SI-Förderpreis

Der mit 20.000 Euro dotierte Soroptimist Deutschland Preis wird alle zwei Jahre am Weltfrauentag (8. März) verliehen und zeichnet Frauen, Männer oder Organisationen aus, die sich durch ihr Wirken vor allem im Rahmen eines konkreten Projekts auf besondere Weise um die Verbesserung der Stellung der Frau in der Gesellschaft verdient gemacht haben.

Die Verleihung des Soroptimist Deutschland Preis 2018 findet am 8. März 2019 in Gießen statt.

 


SI Preis 2012Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger:

2016  proTechnicale
         gemeinnützige GmbH, die speziell für junge Frauen ein technisches 
         Orientierungsjahr anbietet, das Naturwissenschaften und
         Philosophie verbindet
         Preisübergabe an Dr. Tanja Zeeb, Projektkoordinatorin
         bei proTechnicale
2014  Renate Matthei
         für die Gründung des Musikverlags Furore, der ausschließlich Werke von
         Komponistinnen aus allen Jahrhunderten verlegt
         Mustafa Karakas
         für seine Plakatakampagne zum Thema "Frauenrechte"
2012  Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D.
         für die "Berliner Runde"
2010  Prof. Dr. Dagmar Schipanski
         für die Thüringer Koordinationsstelle Naturwissenschaft und Technik für
         Schülerinnen, Studentinnen und Absolventinnen
                                              2008  Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard
                                                       für ihre Stiftung zur Unterstützung von Wissenschaftlerinnen mit Kindern