We stand up for women!

Renata Trottmann Probst, SIE President 2017-2019

“Angesichts des zunehmenden Druckes auf unseren Lebensstil und die Bedrohung unserer Werte habe ich beschlossen, mich während meiner zweijährigen Amtszeit auf Frauenrechte zu konzentrieren. Menschenhandel, weibliche Genitalverstümmelung, häusliche Gewalt, Stalking, Kinderehen, und erzwungene Eheschliessungen sind sehr reale Bedrohungen, mit denen wir uns befassen müssen. Auf diese Gefahren müssen wir unter dynamisch sich verändernden Rahmenbedingungen in Zeiten von Digitalisierung adäquate Antworten finden. Ich plane auch, den Fokus auf Osteuropa zu verlagern, wo die Verhältnisse für Frauen besonders herausfordernd sind.“
Soroptimistinnen werden sich dafür engagieren, Frauenrechte gegen alle Verstösse zu verteidigen, nicht nur solche im physischen Sinne, sondern auch wenn es um grundlegende Frauenrechte, wie das Recht auf Bildung, das Recht auf gleichen Lohn und das Recht auf gleichen Zugang zum Rechtssystem geht.

Quelle: Pressemitteilung von SIE