Käse kaufen für guten Zweck

Firma Althues unterstützt Soroptimistinnen / Hilfe für Mädchen

COESFELD (ude). Wer am verkaufsoffenen Sonntag (7.12.) am Stand des Käse-Spezialisten Althues einkauft, macht sich nicht nur selbst eine Freude, sondern hilft einem guten Zweck: Die Firma Althues spendet den kompletten Umsatz des Nachmittags an den SI Club Coesfeld, der mit dem Geld junge Mädchen in Benin unterstützt.
Zum siebten Mal stellt die Firma Althues zum Weihnachtsmarkt ihren Käsestand in den Dienst einer guten Sache. Von 12 bis 18 Uhr sind Christian und Britta Althues mit ihren Mitarbeitern nahe der Jakobikirche gegenüber von Hettlage fashion im Einsatz. Aber auch die Soroptimistinnen sind vor Ort, um den Verkauf anzukurbeln.
Der SI Club Coesfeld pflegt einen engen Austausch und persönliche Kontakte zu den Clubs in Benin. Im Sommer waren zwei Clubmitglieder vor Ort und haben verschiedene Projekte kennengelernt. Der Club Coesfeld unterstützen Projekte der Clubschwestern in Benin, die sich gezielt mit der beruflichen Förderung alleinstehender junger Mädchen befassen. Es werden Patenschaften übernommen für die Berufsausbildung als Köchin, Schneiderin oder Friseurin und Mikrokredite vermittelt, die den Start in die Selbstständigkeit ermöglichen.
Im Lauf des Nachmittags werden unter den Käufern zwei Gutscheine verlost für Essen im Casino WBK.

 

Appellieren an die Besucher, Sonntag viel Käse zu kaufen:
Dorothee Kossin (SI Club), Christian undAppellieren an die Besucher, Sonntag viel Käse zu kaufen:
Dorothee Kossin (SI Club), Christian und Britta Althues. Foto: ude

Allg. Zeitung Coesfeld 3.12.2014

Britta Althues. Foto: ude

Allg. Zeitung Coesfeld 3.12.2014