Café CoeSIma öffnet nach der Sommerpause

Zusammen Deutsch lernen

Coesfeld. Das „Café Coesima“ hat ab sofort wieder geöffnet. Hier treffen sich in Coesfeld lebende Frauen aller Nationen mit einfachen Grundkenntnissen in Deutsch, um in der neuen Heimat gemeinsam Deutsch zu sprechen.
In einer vertrauensvollen Runde fällt es leichter, neue Kontakte zu knüpfen und die deutsche Sprache zu üben. Durch intensive Kommunikation mit multikulturellen Gleichgesinnten werden die Grundkenntnisse erweitert und vertieft.
Themen wie Rituale und Festlichkeiten in verschiedenen Ländern, familiäre Gewohnheiten, Kinder und Erziehung, Alltag und Beruf werden aufgegriffen, diskutiert und verschriftlicht.
Unter Leitung der Deutsch-Dozentin Christiane Gottschalk werden auch grammatische Strukturen erläutert und geübt.
Das Café Coesima ist ein gemeinsames Projekt von der VHS und Soroptimist International Club Coesfeld und wird seit 2013 einmal wöchentlich in der VHS angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldungen bei der Volkshochschule Coesfeld, Tel. 94810, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Fragen beantwortet die zuständige Fachbereichsleiterin Y Cheau Deng.

Allg. Zeitung Coesfeld      13.9.2018