Soroptimisten unterstützen Frauen mit 4000 Euro

Jeweils 2000 Euro hat der SI-Club Coesfeld an Annelie Fabry und an die Mitarbeiterinnen von frauen e.V. überreicht. Das Geld stammt aus dem Erlös des Benefiznachmittags „Catwalk – Geh deinen Weg“, zu dem die Soroptimistinnen im September in die Fabrik eingeladen hatten.

Dort hatten Unternehmerinnen aus Coesfeld, die ihren Weg gemacht haben, sich und ihre Arbeiten präsentiert. Mit dem Erlös der Veranstaltung möchten die Soroptimistinnen – deren Anliegen die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen weltweit ist – Projekte für Frauen unterstützen.     
Annelie Fabry (linkes Bild, r.) nahm die Spende aus Händen der Vizepräsidentin Ulrike Hemker (l.) entgegen. Das Geld ist für „Nishta“, ein Frauen-Projekt in Indien, bestimmt, das Fabry begleitet.
SI-Clubpräsidentin Dorothee Kossin (Bild rechts Mitte) überreichte die Spende an frauen e.V, vertreten durch (v.l. Monika Aehling, Barbara Borchard, Miriam Harosh-Pätsch und Corinna Brandenburger). Frauen e.V. möchte das Geld fürSprachmittlerinnen verwenden, die im neuen Internationalen Treffpunkt „Courage“ zum Einsatz kommen.

Allg. Zeitung Coesfeld   4.11.2017