soroptimist-coesfeld 03

Courage

In diesem Jahr unterstützt unser Club das Projekt "Courage" der Coesfelder Organisation frauen e.V.

Mit dem Namen „Courage“ bietet frauen e.V. seit dem 01.04.2017 zusätzlich ein internationales Frauenzentrum an als Anlaufstelle und Treffpunkt für geflüchtete Frauen und für Frauen mit Migrationshintergrund.
Die Begegnungsstätte soll allen Frauen unabhängig von Herkunft, Konfession, Alter und Lebensform zur Verfügung stehen. Sie soll einen Schutzraum bieten, und - im Unterschied zu dem Leben in der Unterkunft - eine angenehmere Atmosphäre schaffen, die von Vertrauen und Offenheit geprägt ist.

Das Ziel des Projektes „Courage“ ist es, ein niederschwelliges Angebot zu offerieren, um Frauen miteinander zu vernetzen und sie zur Integration zu befähigen.

Ziele sind im Weiteren:

Kontaktaufnahme und Aufbau vertrauensvoller Beziehungen

Erfassen des Unterstützungsbedarfs der Frauen

Ressourcenförderung und Förderung der Selbstbestimmung

Förderung der sozialen Kontakte in den Unterkünften

Hierfür - aber auch für die Gruppenangebote und Beratungsgespräche, die frauen e. V. für die geflüchteten Frauen und Frauen mit Migrationshintergrund anbieten möchte - sind Sprachmittlerinnen unabdingbar. Für diese Sprachmittlerinnen hat sich gezeigt, dass ein „professionelles“ Übersetzen erforderlich ist, damit die Übersetzerinnen sich distanziert von dem Bericht der Frauen auf das Übersetzen der Äußerungen der Betroffenen konzentrieren. Professionelle Übersetzerinnen kosten ca. 30,00 € pro Stunde. Frauen e. V. stellt zurzeit einen Pool zusammen mit Übersetzerinnen für die am meisten benötigten Sprachen.

Um auf das Angebot aufmerksam zu machen, wird noch ein mehrsprachiger Flyer erstellt und gedruckt. Auch dafür sind Übersetzerinnen der aktuell nachgefragten Sprachen notwendig.

Unser Club unterstützt bei diesem Projekt speziell die Finanzierung der Sprachmittlerinnen.

 

Weitere Informationen:  www.frauen-ev.de